Übers Frühstücken

Übers Frühstücken

Übers Frühstücken:

Wenn es ums Frühstücken geht, dann hat jeder von uns seine eigenen Gewohnheiten, bestimmte Vorlieben oder lässt vielleicht sogar die morgendliche Mahlzeit ganz weg. Das Frühstück soll zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen und auch den Körper mit Energie versorgen, so dass man gut in den Tag starten kann.

Was auf jeden Fall bei einem Frühstück dabei sein sollte, sind Getränke. Ob Tee, Fruchtsäfte oder Wasser, der Körper benötigt genügend Flüssigkeit. Obst und Gemüse sowie Milchprodukte (Joghurt, Käse, usw.) sollten bei einem gesunden Frühstück nicht fehlen. Verschiedenste Getreideprodukte können als Grundlage und Energielieferant für ein ausgewogenes Frühstück dienen: ein selbstgebackenes Vollkornbrot zum Beispiel oder ein selbstgemachtes Müsli. Mit unseren Salzburger Getreidemühlen kann man feines Mehl mahlen, das zum Backen von eigenem, frischem Frühstücksbrot verwendet werden kann. Außerdem schmeckt ein selbstgemachtes Müsli auch gleich viel besser, als ein gekauftes und ist gesünder. Beispielsweise Dinkelschrot, gemischt mit Beeren, Nüssen und Honig ergibt ein Müsli, das nicht nur gut schmeckt, sondern auch einfach und schnell zuzubereiten ist. Für das Müsli kann man am Abend zuvor Getreide schroten, das ganz bequem mit den Salzburger Getreidemühlen gemacht werden kann. Weitere Frühstücksideen sind selbstgemachte Brotaufstriche (z.B. mit Topfen) und Marmeladen.

Für ein gesundes Frühstück sollten fett- und zuckerreiche Lebensmittel und Speisen weggelassen werden. Es gibt viele Möglichkeiten mit einem vollwertigen und kräftigenden Frühstück den Tag zu beginnen. Probiert es einfach aus!

 

Hier kommt ihr zu unseren Mühlen, falls ihr an einer interessiert seid.