Die Materialien

alleinstehende bucheLegen Sie Wert darauf, dass Ihre Mühle so weit wie möglich aus natürlichen Materialen gebaut wird?

Der Tradition verbunden bewahren wir alte Werte und bemühen uns Mühlen so natürlich wie möglich zu bauen.
Ganz bewusst beschränken wir den Einsatz von Kunststoffen auf das Minimum; vor allem dort wo das Mehl damit in Berührung kommt.

Das Gehäuse unserer Mühlen wird aus vollem, gewachsenem Buchenholz gefertigt.
Mahlkammer und Trichter liegen uns besonders am Herzen, denn in der Mahlkammer kommt das frisch gemahlene Mehl erstmals mit der Außenwelt in Berührung.

„Augen auf beim Mühlenkauf!“ – Werfen Sie auch unbedingt einen BLICK INS INNERE DER MÜHLE!

Fragen Sie sich auch, ob Sie für das Mühlengehäuse Holz,  Multiplex-Platten oder Kunststoff den Vorzug geben.
Vollholz heißt: Holz wie es wächst (z.B. Buche oder Ahorn, etc)
Womit soll das Holz Ihrer Mühle behandelt sein?

Nach unserem Grundsatz „Natürliches natürlich zu behandeln“ verwenden wir zum Schutz des äußeren Holzgehäuses wertvolles biologisches Bienenwachs. Eine Freude es zu riechen!

Das Holz von Trichter und Mahlkammer bleibt natürlich völlig unbehandelt.