Haferkekse für die ganz Kleinen – eine zuckerfreie Alternative für Kleinkinder

Haferkekse für die ganz Kleinen – eine zuckerfreie Alternative für Kleinkinder

Die ersten Weihnachtsmärkte sind bereits im Gange – bei uns im Salzburger Land haben seit gestern die meisten Märkte geöffnet. Die Adventszeit rückt näher und bestimmt haben bereits einige von euch schon die ersten Kekse gebacken. Und genau da liegt der Knackpunkt: überall gibt es – oft sehr zuckerhaltige – Weihnachtskekse oder andere Süßigkeiten, wie z.B. Schokonikoläuse. Und die süßen Leckereien sind natürlich sehr attraktiv sowohl für kleine und als auch große Kinder. Und da ist es ja auch klar, dass die Kleinen gerne etwas naschen wollen. Aber welche Alternativen haben die Eltern, um ihre Kinder nicht mit Kalorienbomben zu füttern?
Haferkekse mit Bananen sind eine super Idee für Süßes ohne zusätzlichem Zucker. Das Rezept ist außerdem sehr simple und so können Eltern bedenkenlos ihre Kinder naschen lassen.
Diese Kekse eignen sich auch für Kleinkinder ab eineinhalb Jahren.

Das braucht ihr: 

  • 150 g Haferflocken (frisch geflockt mit dem Salzburger Flockenmeister sind die Flocken vollwertig und reich an Vitalstoffen)Haferkekse für die ganz Kleinen – eine zuckerfreie Alternative für Kleinkinder
  • 2 Bananen
  • 30 g Vollkornmehl (z.B. Dinkel)
  • Zimt (optional)

So einfach gehen die Haferkekse für die ganz Kleinen – eine zuckerfreie Alternative für Kleinkinder:

Die Bananen zuerst schälen und zerdrücken. In einer Schüssel die Bananen mit den Haferflocken und dem Vollkornmehl vermischen. Danach die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig flachdrücken. Währenddessen kann der Ofen bereits auf 180°C (Umluft) vorgeheizt werden.

Jetzt könnt ihr nach Belieben die Kekse mit Formen ausstechen oder einfach kleine, runde Kekse formen. Im Anschluss die Kekse backen, bis sie goldbraun sind (ca. 7 Minuten).

Die Haferkekse gehen übrigens nicht auf, also keine Sorge! Ihr könnt sie am Backblech somit auch dicht nebeneinanderlegen.

 

Und für alle, die in Maßen genießen und eine vielfältigere Geschmackskomposition haben wollen, haben wir ein anderes Haferkekse-Rezept vom letzten Jahr. Da war der Berti zur Weihnachtszeit ganz fleißig. Er hat nicht nur Haferkekse, sondern auch Haferbusserl für euch ausprobiert.

 

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende!

Von | 2018-11-27T08:17:56+00:00 November 23rd, 2018|Rezepte|Kommentare deaktiviert für Haferkekse für die ganz Kleinen – eine zuckerfreie Alternative für Kleinkinder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen