BPA-freie Getreidemühlen?

Die gesundheitsbewusste Frau sieht heute alle Produkte genau unter die Lupe, ganz speziell wird auf der Inhalt von BPA geprüft.

Noch gar nicht lange ist das Thema brisant, mit der Erkenntnis, dass BPA gesundheitsschädlich ist.

Aber gerade zur Zeit ist das Thema BPA wieder in aller Munde, nachdem Stichproben gezeigt haben dass BPA über Konservendosen auf Lebensmittel übertragen wird.

Oft denkt man aber gar nicht, wo sich dieser bedenkliche Stoff überall einschleichen kann.  Leider in erschreckend viele Produkte für den Alltag! Es haben noch lange nicht alle Hersteller und auch nicht die vor allem noch nicht die Politiker reagiert.

Thermopapier, Konservendosen, Geschirr für die Mikrowelle, div. Verpackungen, Spielzeug, Flaschen, Plastikgeschirr, Schnuller, Zahnfüllungen usw.

Warum nicht auch in einer Getreidemühle?

Die meisten Getreidemühlen, die heute angeboten werden haben eine Mahlkammer aus Kunststoff.

Sie sollten sich bei der Anschaffung einer Getreidemühle fragen aus welchen Kunststoffen die Mahlkammer gefertigt wurde. Ist das Material garantiert BPA-frei?

In der Mahlkammer wird das Korn durch den Mahlstein, der sich mit ca. 1.200 Umdrehungen in der Minute dreht, gemahlen.

Die Mahlkammer ist nur wenige Zentimeter groß und das Korn reibt an den seitlichen Wänden.

Bei einer Holzmahlkammer kann man nach einiger Zeit die Spuren der Reibung deutlich erkennen. Vor allem dann wenn man harte, große Körner mahlt.

Eine Holzmahlkammer hat den Vorteil, dass die elektrostatische Aufladung des Mehles vermieden wird.

Viele Hausfrauen greifen heute wieder auf das traditionelle Schneidbrett aus Holz zurück. Dass ein Schneidbrett aus Kunststoff hygienischer sein soll als eines aus hartem Holz ist bereits widerlegt.

Wir haben kürzlich einen interessanten Versuch gestartet und die gleiche Menge feuchtes Korn mit 2 verschiedenen Mühlen gemahlen.

In unserer Mühle ist eine Mahlkammer aus Holz, in einer zweiten Mühle ist eine Mahlkammer aus Kunststoff.

Nach einigen Tagen waren wir überrascht was wir in der Mahlkammer vorgefunden haben!?

By | 2018-06-14T15:08:42+00:00 Juni 14th, 2018|Wissenswertes|Kommentare deaktiviert für BPA-freie Getreidemühlen?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen