Augen auf beim Mühlenkauf!

Was zeichnet eine Salzburger Getreidemühle aus?

 

Die Mahlkammer aus vollem Holz!

Hier wird das Korn vermahlen!-
Auch bei Reibung an der Seitenwand kann somit kein synthetischer Stoff in das Mehl gelangen.

In unserer Mahlkammer kommt Ihr Korn und Mehl

nur mit Holz

(ausgenommen Steinträger und Mahlstein)

in Berührung.

Wir fertigen alle Mahlkammern aus massivem, hartem, unbehandelten Buchenholz
Holz wirkt bekanntlich antibakteriell
Lesen Sie mehr dazu …Holz statt Kunststoff!

Holz wirkt antistatisch

 

Holz wirkt antistatisch
Mehl wurde in einer Mahlkammer
aus Holz gemahlen
(Ansicht in einer Glasschüssel)
Reibung mit Kunststoff kann eine
elektrostatische Aufladung bewirken

Mehl wurde in einer Mahlkammer
aus Kunststoff gemahlen
(Ansicht in einer Glasschüssel)

Der Mahlstein – das Herz der Mühle!

Wir sind der einzige Hersteller
der einen natürlichen Mahlstein für elektrische Haushaltsmühlen anbietet.

Unsere ganze Liebe gehört dem natürlichen Granit-Mahlstein.
Die Herstellung unserer Mühlen mit Naturstein-Mahlwerk ist für uns jedoch wesentlich aufwendiger und kostenintensiver als die Herstellung unserer Mühlen mit unseren synthetischen Mahlsteinen.
Aus diesem Grund bieten wir alternativ auch die preisgünstigen Mühlen mit Korund-Keramik Mahlsteinen an.
 Granit-Mahlsteine entstehen in der Natur und werden in der Natur abgebaut!

 

Salzburger Getreidemühlen mit 
natürlichen Granit
Mahlsteinen
Künstlicher Korund-Keramik
Mahlstein 
Ausbrechen von Steineteilchen
ist seit über 35 Jahren nicht bei uns bekannt.
Fast alle anderen Hersteller verwenden Korund-Keramik Mahlsteine
 Wir gewähren daher 24 Jahre Garantie auf Bruch oder Ausbrechen von Steineteilen.
Kostenloses Nachschleifen der Granit-Mahlsteine (falls benötigt) innerhalb der 12-jährigen Garantiezeit

 

Vergleichen Sie diesen Service mit dem Angebot anderer Hersteller

Das Gehäuse aus vollem Holz

Unsere Mühlengehäuse werden aus vollem,
massiven Buchenholz gefertigt (Ausnahme MAXI – Sonderanfertigung aus Schichtholz)
Für die Oberflächenbehandlung verwenden wir nur biologisches Bienenwachsöl, kein Leinölfirnis und keine Lacke.
Wir verwenden keine Kunststoffe.

Die bewährte Grob-Fein-Verstellung

mit einer erfahrungsgemäßen Lebensdauer von über 30 Jahren.

Grob-Fein-Einstellung erfolgt durch Heben und Senken des unteren Mahlsteines.
Kinderleicht mit einer Hand zu bedienen.Verstellung der Mahlfeinheit ist auch während des Mahlens möglich.

Wir verwenden keine Kunststoffgewinde.


Die Gewinde unserer Mühlen MT 12 und MT 18 fertigen wir aus
hochwertigem Edelstahl

 Motor

Salzburger Getreidemühlen

 Wir verwenden österreichische ATB-Industriemotoren und verzichten auf China-Importe.

Qualität aus Österreich