Aufbewahrung von Brot

Aufbewahrung von Brot

Aufbewahrung von Brot:

Hallo und grüß euch!
Immer wieder werde ich gefragt, wie man Brot am besten aufbewahrt. Naja, so ganz der richtige Ansprechpartner bin ich da ja nicht, weil ich bin für’s Essen und nicht für’s Aufbewahren. Und schon gar nicht für mäusleinsicheres Aufbewahren!
Aber ich will nun mal nicht so sein und euch einige gute Tipps geben:
Wie auch Getreide, soll Brot richtig aufbewahrt werden, damit es auch noch nach Tagen wohlschmeckend und gesund verzehrt werden kann.
Verwendet dazu einen sauberen, trockenen und leicht durchlässigen Beutel.
Es werden auch spezielle Brotkästen angeboten.
Wenn ihr euer Brot in Plastik luftdicht lagert, dann kann sich schnell Schimmel bilden. Und, dass das nicht gesund ist, weiß heute beinah schon jedes Kind.
Bewahrt Brot nicht im Kühlschrank auf!
Frisches, ausgekühltes Brot und Gebäck kann gut in die Tiefkühltruhe gegeben werden.
Euer fürsorglicher Berti!

 

PS. Vielleicht gefällt euch auch dieser Beitrag!