Aromatische Teesaat mit dem Salzburger Flockenmeister quetschen

Aromatische Teesaat mit dem Salzburger Flockenmeister quetschen

 

Stellt euch vor: Einer unserer Kunden ist nicht nur sehr von unserem Salzburger Flockenmeister begeistert, er hat uns auch darauf aufmerksam gemacht, dass man den Flocker auch dafür verwenden kann, um Teesaat zu quetschen. Wir wissen ja, dass sich Gewürze gut zerkleinern lassen, aber dass man Tee daraus macht, das ist ja eine großartige Idee! Besonders jetzt, wo es am Abend bereits früh dunkel wird und mancher es sich Zuhause gerne mit einer Tasse Tee gemütlich macht. 

Unser Kunde berichtet davon, dass er früher die Teesaat mit einem Mörser zerstoßen hat. Dies war mit Aufwand verbunden: Für zwei Tassen Anis-Kümmel-Fencheltee verwendete er 1 gestrichenen Esslöffel ganze Anissamen, ½ Esslöffel Kümmelsamen und 2 gehäufte Esslöffel Fenchelsamen. Da aber die Beschaffenheit der Samen unterschiedlich ist, mussten alle Samen nacheinander mit dem Mörser zerstoßen werden. Seitdem unser Kunde einen Salzburger Flockenmeister besitzt, kann er einfach alle Zutaten in den Trichter geben und diese durchwalzen.

Im Gegensatz zu der im Mörser zerstoßenen Teesaat, sind die mit dem Flocker gequetschten Samen in Aroma und Geschmack intensiver. Womöglich ist der Grund dafür, dass die Öle besser aus den Samen gequetscht werden können.

 

Bei der Zubereitung mit der oben angegebenen Menge an Anis-, Kümmel- und Fenchelsamen hat unser Kunde folgendes zu berichten:

„Das Ergebnis ist perfekt: Bei gleicher Menge sind der Geschmack und das Aroma stärker und es schmeckt noch besser. Ich kann auch weniger Samen verwenden, um das gleiche Aroma wie vorher zu bekommen. Das spart dann sogar Geld.“

 

Das klingt doch sehr vielversprechend, nicht wahr? Das Aroma ist also intensiver und beim Geld kann man zusätzlich auch noch einsparen – wie hervorragend!

Vielen Dank an dieser Stelle natürlich auch an unseren Kunden, der uns nicht nur auf diese großartige Idee gebracht hat, sondern auch Bilder mitgeschickt hat.Aromatische Teesaat mit dem Salzburger Flockenmeister quetschen

 

Wenn ihr jetzt noch etwas über das mineralstoffreiche Urgetreide Einkorn erfahren wollt, dann kommt ihr hier zu unserem letzten Blogbeitrag >>

Und hier könnt ihr auch noch einen Blick auf unseren Salzburger Flockenmeister werfen >>

 

Wir wünschen euch einen schönen Tag und eine gemütliche Teezeit!

Von | 2018-11-13T10:09:45+00:00 November 13th, 2018|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Aromatische Teesaat mit dem Salzburger Flockenmeister quetschen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen